Gekennzeichneter Inhalt

WALDBAU

Der Waldbau ist die Hauptaufgabe der Waldwirtschaft. Zu den Aufgaben des Waldbaus gehört einzelne Arten von Bäumen und Sträuchern und ihre Ansammlungen zu pflegen und zu verjüngen. Das Hauptziel des Waldbaus besteht in der Erhaltung der bestehenden und Gestaltung der Jungwälder.

Der Waldbau nutzt die Erfahrungen anderer Naturwissenschaften, u. a. Klimatologie, Bodenkunde, Botanik oder Physiologie der Pflanzen. Bei den Zuchtarbeiten streben die Forstwirte die Anpassung der Baumart an den Biotop an. Dadurch wird der Wald unempfindlicher gegen Gefahren.

 

Die Aufteilung beim Waldbau:

●     Vorratswirtschaft der Samen,

●     Baumschulen,

●     Waldverjüngung,

●     Waldmelioration,

●     Aufforstung,

●     Waldpflege.