Gekennzeichneter Inhalt

BILDUNGSSTÄTTEN

Die Naturbildung auf dem Gebiet der Oberförsterei Nowa Sól beruft auf den bestehenden Naturlehrpfaden, dem Arboretum, dem Bildungslehrraum, eigenen Periodika und Broschüren.

Naturlehrpfade verfügen über zahlreiche Infos zum Thema Flora und Fauna der Oberförsterei:

●     "Siedlisko",

●     "Łęgi Nadodrzańskie",

●     "Solniki".

 

Der Waldlehrpfad in Siedlisko

Die Strecke beginnt in der Forstsamendarre in Siedlisko. Hier kann man sich mit dem Verfahren der Samenaufbereitung von Bäumen und Sträuchern vertraut machen. In der historischen Samendarre in Siedlisko werden die Saatgutaufbereitung und das langfristige Lagern präsentiert. Eine weitere Attraktion ist ein aus der  Vorkriegszeit stammende Schloss samt einem Garten, in welchem viele exotische Bäume wachsen, und zwar Magnolien, Amerikanische Gleditschie, Götterbaum, Lebensbaum, Scheinzypressen. Die Strecke des Pfades führt durch fruchtbare Wälder entlang der Oder. Hier kann man solche Pflanzenschutzarten bewundern, wie Convallaria oder Windröschen, seltener kommt auch Biber vor. An dem Lehrpfad wurden Haltestellen eingerichtet, die mit der Arbeit der Forstwirte und naturbezogenen Themen vertraut machen. Auf der Strecke wurden auch Feuerstellen vorbereitet. Man benötigt dazu jedoch Bewilligung eines Pfadbeauftragten.

Die Telefonnummer des Revierförsters  ist 607-655-867.

 

 

Waldlehrpfad Łęgi Nadodrzańskie

Dieser von Touristen gern besuchte Lehrpfad grenzt an die Stadt Nowa Sól. Die Strecke hat eine Länge von 5 km und verläuft durch der Natur wegen  interessante Flächen der Oderstromtals. Der Lehrpfad wurde in 10 Themenabschnitte geteilt. Dort wurden Infos zu Themen, wie: Biotope von Auwäldern, Altwasser, Sümpfen oder Bruchwiesen angebracht. Die Strecke führt die Besucher durch Laubwälder mit vielen dort vorkommenden Baumarten. Der Frühling mit blühenden Veilchen und  Windröschen präsentiert volle Pracht des Lehrpfads. Am Ende der Strecke befindet sich ein kleiner Waldsee mit Schwertlilien, Seerosen und Teichrosen. Am See kann man Lagerfeuer anmachen (man benötigt dazu jedoch Bewilligung eines Pfadbeauftragten).

Die Telefonnummer des Revierförsters  ist 607-655-838.

 

 

Waldlehrpfad Solniki

Der Lehrpfad liegt unweit der Ortschaft Kierzkowice, in der Nähe von Kożuchów. Die Strecke führt durch Wzgórza Kożuchowskie, welche zu den Anhöhen Wzgórza Dalkowskie gehören. Der Lehrpfad wurde in 12 Themenabschnitte geteilt. Da wurde auch eine Feuerstelle eingerichtet, man benötigt dazu jedoch Bewilligung der Forstwirte.

Die Telefonnummer des Revierförsters  ist 607-629-322.

 

Neben dem Sitz der Oberförsterei Nowa Sól entstand eine Waldstube und  kleines Arboretum. Neben dem Arboretum wurde ein Picknickplatz mit einer Feuerstelle ausgewiesen. Im Arboretum werden Kinder und Jugendliche im Bereich Natur unterrichtet.