Gekennzeichneter Inhalt

NATURPARKS

Naturparks sind wegen der wertvollen Kulturlandschaft mit unterschiedlichen Ökosystemen geschützte Landschafträume, die für Tourismus und Erholungszwecke, aber auch als Öko - Korridore von Bedeutung sind.

Auf dem Gebiet der Oberförsterei Nowa Sól nehmen die Naturparks ca.  4502,21 ha ein.

  • Nowosolska Dolina Odry- mit der Fläche von 9 852 ha, davon 1839,75 ha auf dem Gebiet der Oberförsterei; im territorialen Umfang der Oberförsterei befinden sich 36,7% der Gesamtfläche;
  • Dolina Śląskiej Ochli- mit der Fläche von 10 350 ha, davon 1344,47 ha auf dem Gebiet der Oberförsterei; im territorialen Umfang der Oberförsterei befinden sich 26,9% der Gesamtfläche;
  • Wzgórza Dalkowskie- mit der Fläche von 3 982 ha, davon 1317,99 ha auf dem Gebiet der Oberförsterei; geschützt werden Wald- und Feldlandschaft mit überwiegendem Waldanteil und unterschiedlich ausgeprägtem Relief; im territorialen Umfang der Oberförsterei befinden sich 48,5% der Gesamtfläche;

In den Naturparks gelten folgende Verbote:

  • Töten von Wild, darüber hinaus Vernichtung ihrer Höhlen, Nistplätze, anderer Verstecke, Fortpflanzungsstellen und Laichplätze;
  • Ausführung der  naturbeeinträchtigenden  Maßnahmen;
  • Kahlschlag und Vernichtung der auf den Feldern, am Straßenrand und am Wasserufer gelegenen Baumgruppen;
  • Eingriffe in die Wasserverhältnisse , falls sie anderen Zielen als Naturschutz und nachhaltige Nutzung von Grünland und der Waldprodukte, sowie auch Fischwirtschaft dienen;
  • Abschaffung und Verschüttung der Reservoire, Umgestaltung von Wasserreservoiren,  Altwasser und Wasser- und Sumpfgebieten;
  • Errichtung von baulichen Anlagen und Einrichtung von neuen Geräten und Investitionen, die die Umwelt  schädigen oder ihre Naturvorteile stets beeinträchtigen.